Neues aus der Zahnmedizin

Zuerst einmal kommt es immer auf den persönlichen Fall und den Umstand an, warum ein Zahn verloren gegangen ist und – eventuell ­– durch Implantat-getragenen Zahnersatz ersetzt werden soll. Es gibt sehr junge Patienten, für die Implantate beispielsweise nach einem Sportunfall hilfreich sind. Im Blickpunkt steht bei dieser Frage aber zumeist der ältere und alte

Zuerst einmal kommt es immer auf den persönlichen Fall und den Umstand an, warum ein Zahn verloren gegangen ist und – eventuell ­– durch Implantat-getragenen Zahnersatz ersetzt werden soll. Es gibt sehr junge Patienten, für die Implantate beispielsweise nach einem Sportunfall hilfreich sind. Im Blickpunkt steht bei dieser Frage aber zumeist der ältere und alte

Der Volksmund sagt: Jedes Kind kostet die Mutter einen Zahn. Ob das richtig oder falsch ist, erklärte Prof. Dr. Stefan Zimmer (Universität Witten-Herdcke) bei einer Presseveranstaltung in Berlin. Sein Resümee: Der Volksmund hat sowohl recht als auch unrecht. Unrecht hat er insofern, als Zahnverlust in der Schwangerschaft keineswegs „normal" ist. Das Zahnfleisch,

Obwohl immer mehr Menschen auch im fortgeschrittenen Alter noch natürliche Zähne haben, gibt es doch zahlreiche Patienten, die gänzlich zahnlos sind. Ein gut sitzender Zahnersatz stellt bei wenig Verankerungsmöglichkeiten die Zahnärzte und Zahntechniker aber vor größere Herausforderungen. In einem Interview wies Prof. Dr. Günter Dhom aus  Ludwigshafen, ehemaliger

Nicht zuletzt in der Werbung wird „2 x täglich Zähneputzen" propagiert – eine Pauschalierung, gegen die sich Präventivzahnmediziner Prof. Dr. Stefan Zimmer (Universität Witten-Herdecke) entschieden wehrt. Aus Anlass des diesjährigen Tages der Zahngesundheit wies er darauf hin, dass die richtige Anzahl und auch die richtige Putzdauer nur individuell festgelegt

Eine Ernährung, die entzündungshemmende Nährstoffe enthält, wirkt sich positiv auf Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnbetts aus. Das zeigt eine Pilot-Studie an der Universität Freiburg. An der Studie nahmen 15 Testpersonen teil, die unter einer Zahnfleisch- oder Zahnbettentzündung litten. Zehn Teilnehmer wurden für sechs Wochen auf eine kohlenhydratarme („Low

Die Mehrzahl der 32 Universalzahnpasten, welche die Stiftung Warentest unlängst untersuchte, schützen zuverlässig vor Karies. Darunter sind drei sehr gute, besonders preisgünstige vom Discounter, Drogeriemarkt bzw. Supermarkt. Befriedigend sind elf Produkte. Nur drei Pasten sind mangelhaft, wie die Stiftung in der September-Ausgabe der Zeitschrift test berichtet. Die fünf

Diabetiker haben ein erhöhtes Risiko für Zahnbetterkrankungen (Parodontitis). Darum ist ein jährlicher Check wichtig, bei dem der Zahnarzt den sogenannten Parodontalen Screening Index (PSI) erhebt. Der Arzt untersucht das Zahnfleisch mit einer kleinen Spezial-Sonde. Diese wird vorsichtig am Zahn entlang in die Zahnfleischtasche eingeführt. Dies geschieht bei jedem Zahn an

Schnuller sind ein Beruhigungsmittel für Babys. Allerdings kann das Nuckeln Fehlstellungen der Zähne fördern. Eine von ihnen ist der so genannte frontal offene Biss. Dabei werden die Kieferknochen durch regelmäßigen Druck so verformt, dass die Schneidezähne nicht mehr aufeinandertreffen. Lispeln und andere Sprechstörungen sind die Folge. Wie eine Studie an der

Die Abc-Schützen in Rheinland-Pfalz haben ab dem neuen Schuljahr ein neues Unterrichtsfach: Zahngesundheit. Zweimal jährlich werden die 575 Schulzahnärzte des Bundeslandes die Grundschulen besuchen und jeweils zwei Stunden Unterricht pro Schuljahr und Klasse geben. Wie putze ich die Zähne richtig? Welche Lebensmittel tun den Zähnen gut? Welche schaden ihnen? Altersgerecht

twitter facebook googleplus next prev burgdorf hemmingen